Unser Bauwagen-Einweihungslied
(Zur Melodie von „Wer will fleißige Handwerker sehn…..“)
„Wer will den neuen Bauwagen sehn,
der muss in den WaKi gehen.
Holz auf Leim, Holz auf Leim,
das Häuschen wird bald fertig sein.

Da soll all unser Werkzeug hin,
Hämmer, Eimer und Klimbim.
Wir räumen ein, wir räumen ein,
in den neuen Wagen rein.

Wir woll´n die Männer vom Bauhof sehn,
denn wir sagen Dankeschön!
So wunderschön, so wunderbar,
alle schreien laut Hurra!!!! „


Mit diesem selbstgedichtetem Lied haben die Waldschnecken am Freitag, den 3. Mai ihren Bauwagen eingeweiht.
Nicht nur die Männer vom Bauhof waren dazu eingeladen, sondern auch Pfarrer Weiß, Bürgermeister
Funk, Gemeinderäte und Eltern waren an diesem sonnigen Tag im Waldkindergarten und haben gemeinsam mit alkoholfreiem Sekt auf die tolle Arbeit der Männer vom Bauhof angestoßen!


Der Kirchengemeinderat und der Elternbeirat haben sich herzlichst beim Bauhof für die tolle Arbeit bedankt und ihnen zwei leckere Präsentkörbe überreicht.
Der Bauwagen, der vom Bauhof selbst gebaut worden ist, sieht einfach wunderschön aus!
Nun haben die Waldschnecken wieder mehr Platz für ihr Material, das über den Winter im andern Bauwagen untergebracht werden musste, weil der alte Materialbauwagen in die Jahre gekommen war und so einige Mängel mit sich brachte.
Vielen herzlichen Dank auch an die Eltern, die dazu beigetragen haben, dass wir wie immer  ein wunderschönes, leckeres Buffet hatten.


Evangelischer Waldkindergarten "Waldschnecken"

Bauwagen am Nordbahnhof
73776 Altbach
Telefon: 0176 / 23643170
Telefon: 0176 / 23643171
Kiga.Altbach.Waldkindergartendontospamme@gowaway.elkw.de

Leitung: Sylvia Grochol


“Du wirst mehr in den Wäldern finden als in den Büchern.
Die Bäume und die Steine werden Dich Dinge lehren,
die Dir kein Mensch sagen wird.”
(Heiliger Bernard von Clairvaux)

 

Wir sind eine Einrichtung für Kinder, in der die Natur, insbesondere der Wald, den Idealen Raum für ganzheitliches Lernen bereitstellt.

Bei uns im Waldkindergarten, werden Kinder ab drei Jahren bis zum Schuleintritt individuell betreut und gefördert. Unsere Einrichtung bietet in einer Gruppe, Platz für bis zu 20 Kinder. Diese werden von zwei Erzieherinnen und einer Fsj betreut.

Alle Aktivitäten finden draußen in der Natur, entweder direkt im Wald, oder bei uns an den Bauwagen statt. Dadurch erleben die Kinder die Kreisläufe der Natur sehr intensiv und mit allen Sinnen .Die Kinder spielen und lernen mit dem, was ihnen die Natur in der jeweiligen Jahreszeit zur Verfügung stellt. So wird die Kreativität der Kinder gefördert und ihre Fantasie kennt keine Grenzen. Hilfsmittel wie Bestimmungsbücher, Lupen, Schaufeln, Seile, Sägen und Taschenmesser haben wir zusätzlich immer im Bollerwagen mit dabei, denn man weiß ja nie, was sich im Spiel spontan entwickelt und was die Kinder brauchen.

 

Bei extremen Witterungsverhältnissen und an sehr kalten Tagen, bieten uns unsere beheizbaren und gemütlich eingerichteten Bauwagen Unterschlupf.

Selbstverständlich arbeiten wir, genauso wie andere Einrichtungen, nach dem Orientierungsplan für Bildung und Erziehung.

Wenn Sie neugierig geworden sind, dann kommen Sie doch einfach mal vorbei und erleben Sie einen Tag mit uns in der Natur. Gerne beantworten wir auch telefonisch Ihre Fragen zu unserem Konzept.
Rufen Sie uns doch einfach an!

Den aktuellen Flyer des Waldkindergartens zum herunterladen finden Sie hier.