Gemeindeseminar in sechs spannenden Abenden mit der Feier eines festlichen 

 Abschlussgottesdienstes.

_ Donnerstag, 13.02.2020 Gott- wie diese Reise mein Bild verändern kann

Nächster Termin:

- Dienstag, 18.02.2020   Sinn - wie ich ihm auf die Spur komme

_ Donnerstag, 05.03.2020 Glaube - wie ich trotz Hindernissen weiterkomme

_ Dienstag, 10.03.2020 Sünde - was es damit auf sich hat

- Dienstag, 17.03.2020  Jesus - wo sich Himmel und Erde berühren

_ Donnerstag, 19.03.2020  Christ werden - wie Gott mit mir anfängt

_  Dienstag, 24.03.2020  Christ bleiben - wie Gottes Geist uns trägt

jeweils von 19:30 bis 21:00 Uhr im Martin-Luther-Saal.

Nähere Auskünfte über das Evang. Pfarramt, Pfarrer Gunter Weiß, Tel. 22548.

 

Den Abschlussgottesdienst feiern wir als Fest des Lebens mit einem  "Um11" -Gottesdienst am Sonntag, 29.03.2019, anschl. gemeinsames Mittagessen im M-L-Saal.

 

 

 

 

 

ökumenischer Weltgebetstag am 6. März 2020

Wir feiern den Weltgebetstag in Altbach am Freitag, den 6. März um 19 Uhr im Gemeindehaus der Kath. Kirche, Hartweg 17.

Nach der Liturgie laden wir Sie wieder zu einem gemütlichen Zusammensein ein.

An diesem Abend nehmen wir das afrikanische Land Simbabwe in den Blick. Frauen aus Simbabwe haben für den Weltgebetstag den Bibeltext aus Johannes 5 zur Heilung eines Kranken ausgesucht: „Steh auf! Nimm deine Matte und geh!“ sagt Jesus zu einem Kranken. In ihrem Weltgebetstags-Gottesdienst lassen uns die Simbabwerinnen erfahren: Diese Aufforderung gilt allen. Gott öffnet damit Wege zu persönlicher und gesellschaftlicher Veränderung.

Die Autorinnen wissen wovon sie schreiben, denn ihre Situation in dem krisengeplagten Land im südlichen Afrika ist alles andere als gut. Überteuerte Lebensmittel, Benzinpreise in unermesslichen Höhen und steigende Inflation sind für sie Alltag und nur einige der Schwierigkeiten, die sie zu bewältigen haben.

Mit seiner Projektarbeit unterstützt der Weltgebetstag Frauen und Mädchen weltweit in ihrem Engagement. Zum Beispiel in Simbabwe üben Frauen und Mädchen den Umgang mit sozialen Medien ein, um ihrer Stimme Gehör zu verschaffen.

Zusätzlich möchte der Weltgebetstag das hochverschuldete Simbabwe durch eine teilweise Entschuldung entlasten. Deshalb richtet sich der Weltgebetstag, zusammen mit Bündnis erlassjahr.de und anderen mit einer Unterschriftenaktion an die Bundesregiertung. Das Geld soll Simbabwe statt dessen in Gesundheitsprogramme investieren, die der Bevölkerung zugutekommen. Eine Unterschriftenliste liegt an diesem Abend aus.

 

Predigtreihe 2020 in den evangelischen Kirchengemeinden Plochingen und Wernau, Altbach und Deizisau

 

 

 

 

 

 

 

 

Terminverschiebung:

Die Predigtreihe von Pfarrer Weiß wird von 9.2. auf Sonntag, 16.2. verschoben.

Neu gewählter Kirchengemeinderat seit 12. Januar 2020 im Amt


Das sind unsere neuen Kirchengemeinderätinnen und Kirchengemeinderäte

Aktuelle Stellenangebote für die Kindertagesstätten in Altbach finden Sie ...

hier